Obersee (Königssee)

Der Königssee im Berchtesgadener Nationalpark ist eines der beliebtesten Ausflusziele in der Region. Bekannt sind vor allem der Malerwinkel (ein Aussichtspunkt am nördlichen Ufer) und die nur per Elektromotorboot erreichbare Kapelle St. Bartholomä. Der See ist meist ringsum von Steilhängen umgeben, so dass eine Umrundung in Ufernähe zu Fuß nicht möglich ist.

Fährt man mit dem Boot eine Station weiter nach Salet, erreicht man nach ca. 15 min. Fußmarsch den Obersee, wo sich diese Fischerhütte befindet.

Im Hintergrund ist der Röthbachfall zu sehen, mit einer Fallhöhe von 380 m ist er der höchste Wasserfall Deutschlands.

 

 

Dir hat dieser Beitrag gefallen? Dann freue ich mich, wenn du ihn teilst:

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Content is protected !!