Morgenstimmung am Geroldsee

Als wir tagsüber in der Region ankamen war das Wetter noch sehr regnerisch. Die Wettervorhersage kündigte bereits an, dass sich über Nacht der Himmel aufklären und die Temperatur sinken sollte. Ideale Voraussetzungen für Nebelbildung. Und so war es letzten Endes auch – Es zogen einige heftige Nebelschwaden auf, teilweise war sogar alles komplett vom Nebel verhüllt.

Diese Aufnahme gelang mir kurz nach Sonnenaufgang, als die ersten Sonnenstrahlen auf den von links über den See ziehenden Nebel trafen. Kurz danach löste sich der Nebel auf. Durch die niedrige Temperatur nahe am Gefrierpunkt war das komplette Gras mit den blauen Enzianblüten von einer schönen Raureifschicht überzogen.

Das Motiv ist hier als Wandbild und Poster erhältlich.

 

 

Dir hat dieser Beitrag gefallen? Dann freue ich mich, wenn du ihn teilst:

Dein Feedback

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close
error: Content is protected !!