Abends in Amsterdam

Eine der Topattraktionen in Amsterdam, der Hauptstadt der Niederlande, ist der Grachtengürtel. Es handelt sich hierbei um ein ringförmiges Netz aus Kanälen, die halbkreisförmig im Süden und Westen um die Altstadt verlaufen. Die Kanäle werden von vielen Brücken überquert, von denen am Abend viele beleuchtet sind. Aufgrund dieses Stadtbildes aus Brücken und Wasserwegen wird die Stadt auch als „Venedig des Nordens“ bezeichnet. Auf den Kanälen fahren viele Boote, mitunter kommt es sogar zu Staus auf dem Wasser. Vor allem im Sommer herrscht hier reges Treiben.

Diese Aufnahme entstand nach Sonnenuntergang an der Keizersgracht, in einem Moment als mal keine Menschen und Autos auf der Brücke waren und keine Boote den Kanal passierten.

Das Motiv ist hier als Wandbild und Poster erhältlich.

 

 

Dir hat dieser Beitrag gefallen? Dann freue ich mich, wenn du ihn teilst:

Dein Feedback

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close
error: Content is protected !!