Faro de Punta Teno

Am westlichsten Punkt von Teneriffa, am Punta de Teno, steht dieser Leuchtturm. Im Dunst im Hintergrund ist der Umriss der Nachbarinsel „La Gomera“ sichtbar.

Die Straße dorthin ist nur bei schönem Wetter befahrbar, bei Regen ist die Gefahr von Steinschlägen zu groß. Überhaupt ist der recht abenteurliche Weg dorthin nichts für schwache Nerven, es lohnt sich jedoch allemal, da es neben dem Leuchtturm noch einen schönen Badestrand gibt.

Dir hat dieser Beitrag gefallen? Dann freue ich mich, wenn du ihn teilst:

Schreib einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close
error: Content is protected !!