Hinterer Wasserfall in der Hörschbachschlucht

Der Hintere Wasserfall in der Hörschbachschlucht bei Murrhardt stürzt zunächst 3 m senkrecht über eine Schilfsandsteinstufe nach unten und fließt im Anschluss in mehreren Kaskaden weitere 12 m über die Schichten der Bunten Mergel in Richtung Murrhardt. Das besondere ist, dass sich vor dem Wasserfall eine Schleuse befindet, die sich von Hand öffnen und schließen lässt. Wird die Schleuse geöffnet sobald sich viel Wasser angestaut hat, so schießt das ganze Wasser über die Kante in die Tiefe und es ergibt sich ein Bild wie dieses.

Eine weitere Besonderheit der gesamten Hörschbachschlucht ist, dass sich die Natur und der Wald ohne Eingriff des Menschen weiter entwickeln sollen. Dementsprechend ist es dort alles andere als „aufgeräumt“.

Dir hat dieser Beitrag gefallen? Dann freue ich mich, wenn du ihn teilst:

Schreib einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close
error: Content is protected !!